Ausbildungstermine

Basiskurs in Bremen

2 Wochenenden umfassend:

mit Matthias Jung

14./15. April und  02./03. Juni 2012

 

Aufbaukurs I in Bremen

1 Wochenende umfassend:

mit Matthias Jung

01./02. September 2012

 

Aufbaukurs II in Bremen

1 Wochenende umfassend:

mit Matthias Jung

24./25. November 2012

 
 

Ausbildung in der Triggerpunktmethode nach Matthias Jung

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Ausbildung in der Triggerpunktmethode nach Matthias Jung.

 

Um deutlich zu machen, was die von mir gelehrte Methode ausmacht und worin sie sich von anderen Ausbildungsangeboten unterscheidet ist es sinnvoll, auch die weiteren Seiten meiner Homepage zu studieren.

 

Wenn Sie Fragen haben, die diese Seiten nicht beantworten können, rufen Sie mich bitte an oder nehmen über E-Mail Kontakt zu mir auf.

 

Inhalt der Ausbildung

Der Basiskurs lehrt die Grundlagen der Triggerpunktmethode nach Matthias Jung, anatomische Kenntnisse, sowie die Behandlung häufiger Schmerzbilder, welche von Triggerpunkten ausgehen können.

So z.B. Kopf- und Nackenschmerzen, Rückenleiden, Hüft- und Kniebeschwerden, um nur einige zu nennen.

Der Aufbaukurs I beschäftigt sich mit Schultergürtel und  Arm und den damit in Verbindung stehenden Beschwerdebildern, während der Aufbaukurs II sich mit dem Thema Bauch und dessen vielfältigen Wechselbeziehungen zu anderen Bereichen des Körpers auseinandersetzt.
Aufbaukurs I und II können auch in umgekehrter Reihenfolge absolviert werden.

 

Ergänzend  werden Übungen aus der strukturellen Integration nach Ida Rolf und der Feldenkraismethode unterrichtet.
Erstere haben das Ziel, den Körper aufzurichten und auszubalancieren, um der stützenden Aufgabe des Skelettsystems gerecht zu werden.
Die Lektionen der Feldenkraismethode schulen die Wahrnehmung für die körpereigenen Funktionen, fördern das Zusammenspiel einzelner Körperteile untereinander und führen zu einem effizienteren Gebrauch des ganzen Selbst.


Der Ausbildungsrahmen

Teilnehmer/Innen
Laien, bewegungs- und körperorientierte Menschen und solche, die mit dritten Personen arbeiten, z.B.: Körpertherapeuten, Psychotherapeuten, Manualtherapeuten aller Richtungen, Heilpraktiker, Ärzte, etc., sind in unserer Ausbildung herzlich willkommen.

Eine Teilnahme setzt die Bereitschaft voraus, in Zusammenarbeit mit einem anderen Teilnehmer die Behandlung zu geben sowie diese zu empfangen.

 

Dauer und Zeitrahmen
Der Basiskurs erstreckt sich über zwei Wochenenden. Diese können nur gemeinsam gebucht werden.

Die Aufbaukurse erstrecken sich jeweils über ein Wochenende (Sa. / So).

Genauer Ort und Zeitplanung werden mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben. 

 

Kosten
Die Kursgebühr für den Basiskurs in Bremen beträgt 410,- Euro, für die Aufbaukurse I+II in Bremen jeweils 205,- Euro.

Der Betrag ist bis zwei Wochen vor Kursbeginn auf das nachstehend angeführte Konto zu überweisen oder mit der schriftlichen Anmeldung per Verrechnungsscheck zu zahlen.

Schecks werden zum Veranstaltungstermin eingelöst.

Bildungsprämie

Neu ab 01.01.2010: 50 % der Kursgebühr, bis zu 500,00 € geschenkt vom Staat!

Informationen hierzu auf www.bildungspraemie.info

 

tl_files/images/Werbebanner/Werbebanner468x60_anim.gif

Anmeldung zu den Kursen

Eine Anmeldung zu den Kursen erfolgt bitte schriftlich bis vier Wochen vor Kursbeginn mit dem Anmeldeformular, welches Sie hier einsehen und ausdrucken können.